RÜDEN

Reserviert

BIG LUCKY: Mastin Espanol, Rüde, geb.: 11/2015 , Gewicht: 55 kg , Höhe: 85 cm

BIG LUCKY haben wir aus einer Tötungsstation in Südspanien gerettet. Wie er dort hin kam, wissen wir nicht, aber er trug seinen Namen da schon. Als er bei uns ankam, war er sehr schüchtern und kannte keine Leine. Inzwischen hat er diese kennengelernt und zeigt sich als glücklicher, lebensfroher Hund. In seinem großen Körper schlägt ein kleines Hasenherz, denn vor manchen Dingen hat der sanfte Riese einfach gehörigen Respekt. So zeigt er sich zum Beispiel unsicher, wenn er das Büro des Tierheims betreten soll. Aber mit ein wenig Übung lernt er sicher schnell, dass ihm nichts passiert. BIG LUCKY ist ein absolutes Seelchen. Er liebt alle Menschen und ist immer durchweg freundlich. Er ist sehr sanft, ruhig und liebevoll. Er benötigt eine Familie, die sehr gerne mit ihm knuddeln möchte. Bewegung steht bei BIG LUCKY nicht gerade an erster Stelle. Er genießt kleine, gemütliche, Runden in der Natur. Zu groß sollen sie aber nicht sein, denn er wird schnell müde. Mit anderen Hunden und auch Katzen kommt er sehr gut zurecht und könnte daher auch in ein Zuhause mit Artgenossen oder Stubentigern ziehen. BIG LUCKY ist ein Traumhund, der sicher schon bald seine neue Familie völlig um seine Pfoten gewickelt hat. BIG LUCKY ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

____________________________________________________________________________________________________

Reserviert

ROMEO: Beagle (Mix) -Rüde , Geb.: November 2016 , Gewicht: 15,6 kg , Höhe: 48 cm

 

Romeo streunte tagelang in den Feldern vor Manresa herum. Viele Menschen haben versucht, ihn einzufangen. Doch es misslang immer wieder. Schließlich gelang es einem Mädchen, ihn anzulocken und ins Tierheim zu bringen. Leider hatte er keinen Chip und alle Versuche, einen Besitzer zu finden, sind fehlgeschlagen.

In den ersten Tagen im Tierheim zeigte sich ROMEO unsicher. Aber dies war schnell verflogen und so zeigt er schon bald, dass er eine fröhliche, lebensfrohe und kuschelige Seele hat. 

Nur bei schnellen, plötzlichen Bewegungen, sowie bei ungewöhnlichen Bewegungsmustern zeigt er sich unsicher. Da er aber sehr verfressen ist, helfen Leckerlies in den Fällen gut, ihn wieder zu beruhigen.

ROMEO ist ein sehr verschmuster, liebevoller Hund, der auch gut zusammen mit Kindern leben könnte. Diese sollten aber schon im Schulkinderalter sein.

Mit Hunden ist ROMEO gut verträglich. Nur sehr große Hunde, die ihn versuchen zu dominieren, findet er nicht ganz so toll. Aber in der Regel ist er sehr kontaktfreudig und spielt gerne mit anderen Hunden.

Katzen gegenüber zeigt er sich freundlich neugierig, aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt. Daher kann er auch zu einer Katze in einen Haushalt ziehen.

ROMEO ist generell ein ruhiger, ausgeglichener Hund. Er genießt die Ausflüge in die Natur und läuft auch gut an der Leine. Es macht den Anschein, dass er Stadttrubel nicht kennt und auch stark befahrene Straßen hat er vermutlich noch nicht kennengelernt. Eventuell hat er sein Leben bisher in einem Gartengrundstück auf dem Land verbracht.  Daher wäre es besser, wenn er auch zukünftig eher ländlich wohnen könnte.

 

ROMEO ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Und hier get es zu einem Video: https://www.youtube.com/watch?v=C95SkrBS3f4

____________________________________________________________________________________

Reserviert

ROBIN : Am. Bulldog-Mix-Rüde , Geb.: Januar 2015 , Gewicht: 30 kg , Höhe: 54 cm
ROBIN kam als Fundhund zu uns und auch bei ihm konnte der ehemalige Besitzer nicht gefunden werden.
In den ersten Tagen war ROBIN sehr ängstlich, was sich aber, nachdem er gemerkt hat, das ihm bei uns nichts böses geschieht schnell gebessert hat.
ROBIN ist wirklich ein außergewöhnlicher Hundemann. Er ist einfach ein verspieltes, aktives,  “Bärchen“, mit einer unschuldigen Welpenseele.
ROBIN ist wirklich unglaublich anhänglich, liebt alle Menschen (auch Kinder) sucht immer den Kontakt und genießt glücklich jede Zuwendung, die er bekommt.
ROBIN ist mit anderen Hunden gut verträglich. Er spielt und tobt hier, in den Ausläufen mit vielen anderen Hunden. Manchmal ist ROBIN ein wenig “tollpatschig” und wird dann auch schon mal, von einem anderen Hund abgeschnappt. Er bleibt dann nur kurz stehen, schaut etwas verwundert und spielt dann weiter. Nur wenn ein wirklich übermäßig dominanter Hund ihn bedrängt “antwortet” er darauf.
ROBIN könnte auch zu einer Hunde erfahrenen Katze ziehen, denn ihnen gegenüber ist er zwar neugierig und er will spielen, zeigt aber keine bösen Absichten.
Wie man auf den Bildern sieht, macht es den Eindruck, das ihm sein Fell zu groß ist…er hat an den Gliedmaßen überschüssige Hautfalten, die an einen Shar Pei erinnern, was an einer eher seltenen, angeborenen Hauterkrankung liegt. Diese schränkt ihn nicht ein und bedarf auch keiner Behandlung.
ROBIN benötigt, auf Grund einer Futtermittelallergie, ein hypoallergenes Futter. Damit geht es ihm richtig gut.
Welche liebevolle Familie möchte dem braven Hundemann ein Zuhause und viel Liebe schenken? Wer lässt sich nicht von seinem zu großen Fell abschrecken und sieht, selber mit dem Herzen, diese wundervolle Hundeseele die in ROBIN lebt?

ROBIN ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

_______________________________________________________________________________

KAISER: Mix-Rüde , Geb.: Februar 2016 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 68 cm

KAISER wurde von seiner Familie ins Tierheim gebracht, weil sie keine Zeit mehr hatten, sich um ihn zu kümmern.
KAISER ist ein  wunderbarer Hund! Er ist sehr auf den Menschen bezogen und genießt jedes Beisammensein. Er kommt mir dem Leben im Tierheim so gar nicht zurecht, ist nervös und leidet hier sehr. Nur der Kontakt mit Menschen, den er immer sucht,  lässt ihn ruhig und entspannt werden. Auch mit Kindern kommt er prima klar.
KAISER ist ein gehorsamer, anhänglicher und treuer Hundemann, der auch mit anderen Hunden kein Problem hat. Nur sehr dominante, aufdringliche Rüden mag er nicht besonders, was man ihm ja auch nicht verdenken kann.
Katzen ignoriert er hier. Sollte eine Familie aber schon eine Katze im Haushalt haben, werden wir selbstverständlich noch einen ausführlichen Test machen.
KAISER sucht dringend eine aktive, liebevolle Familie, die ihn aus dem Zwinger holt und ihm ein schönes Zuhause schenkt. Dafür würde er sein kleines, großes Herz dauerhaft verschenken und seiner Familie sicher viel Freude bereiten.   

KAISER ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

_____________________________________________________________________________________________________________________

ODIE : Bardino-Mix-Rüde , Geb.: November 2016 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 55 cm

ODIE wurde in Manresa gefunden, als er sich anscheinend selbst Gassi führte. Das heißt, er trug seine Leine im Maul. Leider konnten wir, trotz aller Bemühungen, den Besitzer nicht ermitteln und dieser hat auch nicht nach ODIE gesucht.
ODIE ist ein wirklich toller Junghund, der sich gehorsam, aufmerksam, anhänglich und sehr auf den Menschen bezogen zeigt. Er ist Junghundtypisch noch sehr verspielt und voller Energie…manchmal einfach wie ein verrückter Welpe. J
ODIE geht gut an der Leine, auch wenn er erst mal, wenn es raus geht, seine dollen zwei Minuten bekommt und einen Freudentanz aufführt, was wir ihm nicht verdenken können.
Auch wenn ODIE schon einige Grundkommandos beherrscht, so muss er doch noch den Hundeknigge richtig lernen, was ihm aber, “richtig erklärt”, wirklich Freude bereitet.
ODIE ist nur bedingt mit anderen Hunden und nicht mit Katzen kompatibel,
Er läuft hier, in der Gruppe oftmals völlig Problemlos, aber manchmal versucht er auch einen anderen Hund abzuschnappen, Genauso verhält er sich, beim gemeinsamen Spaziergang. Da wir noch nicht genau herausgefunden haben, was der Auslöser ist, sucht ODIE einen Platz als Einzelhund. Dieses “Problem” könnte, mit Hilfe einer guten Hundeschule und eigener Erfahrung, wahrscheinlich in den Griff zu bekommen sein. Im Tierheim sind die Hunde meist einem gewissen Stress ausgesetzt und einige äußern die Überforderung, mit diesen “Unarten”. Sind sie dann erst einmal, bei einer Familie und kommen zur Ruhe, löst sich vieles wie von selbst.
Für den tollen ODIN suchen wir eine genauso tolle, aktive und Hundeerfahrene Familie, die ihn an ihrem Leben wirklich teilhaben lässt und ihm zeigt, wie man zu einem ausgeglichenen und glücklichen Hund wird.   

ODIE ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Und hier het es zu einem Video des Buben : https://www.youtube.com/watch?v=gq0yGjcs40Q

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg

 

ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen.

Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte. Daran sollten seine neuen Menschen noch etwas arbeiten. ENZO kennt es aber auch schon ohne Leine zu laufen und ist dabei sehr gehorsam.

Der große Rüde ist insgesamt sehr intelligent. Innerhalb weniger Tage lernte er seinen Namen und lernte auch schon den ein oder anderen Trick.

ENZO hat drei große Leidenschaften: Bälle, Wasserschläuche und Futter. Für diese drei Dinge tut er alles.

Mit Artgenossen ist er bei Erstbegegnungen erst einmal angespannt. Aber wenn sein Gegenüber nicht allzu dominant ihm gegenüber tritt, so ist er doch gut verträglich. Im Tierheim läuft er auch problemlos in einer größeren Gruppe von Hunden. Ihn interessieren die anderen Hunde aber nicht wirklich. Meist ignoriert er sie.

Menschen gegenüber ist ENZO sehr freundlich. Egal ob jung oder alt, er ist immer nett. Er lässt sich gerne kraulen und  spielt gerne und ausgelassen mit seinen Menschen. Dies fordert er auch schon mal lautstark ein, indem er die Menschen anbellt. Da dies für Kinder auch manchmal beängstigend ist, möchten wir ihn aber lieber in einen Haushalt vermitteln, in dem Kinder schon im Teenager-Alter sind.

Wer möchte in dem hübschen Kerl ein Zuhause bieten? Wir sind uns sicher, seine neue Familie hat dann einen tollen Kumpel und treuen Begleiter an ihrer Seite.

 

ENZO ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

YOYO : American Bulldog-Mix, Rüde, Geb: 11.2014, Höhe 56 cm , Gewicht: 22,5 kg

YOYO wurde an einem Baum angebunden ausgesetzt. Er ist ein sehr freundlicher, anhänglicher Rüde, so dass wir uns nicht erklären können, warum er scheinbar nicht mehr gewollt war.

Menschen gegenüber ist YOYO ein Traum. Er liebt alle Menschen und sucht ständig nach Aufmerksamkeit und liebt es, ausgiebig gekrault zu werden. Auch Kindern gegenüber ist er einfach nur freundlich.

Allerdings ist er anfangs fremden Menschen gegenüber etwas vorsichtig. Aber mit einem Ball oder Leckerlies hat er schnell vergessen, dass er die Menschen noch nicht kannte.

YOYO ist ein aufgeweckter, verspielter und sehr aktiver Hund. Er genießt lange Ausflüge in die Natur und sollte gut körperlich und geistig ausgelastet werden.

Mit Hunden ist YOYO gut verträglich, wenn diese ihm ruhig und sozial begegnen. Da YOYO dazu neigt, andere Hunde zu dominieren, bleibt aber freundlich. YOYO könnte auch gut als Zweithund leben, wenn der Ersthund ein ruhiger, unterwürfiger Verteter ist.

Katzen sollten aber nicht in seinem neuen Zuhause leben.

Wichtig zu wissen ist, dass YOYO ein hohes Sprungvermögen besitzt und so locker über die meisten Zäune springt. Wenn nicht, dann klettert er darüber. Er sollte daher mindestens in der ersten Zeit nicht unbeobachtet im Garten laufen und am besten auch mit einer Laufleine gesichert sein.

Wer gibt dem hübschen Rüden ein Zuhause?

YOYO ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

POLO befindet sich derzeit in einer Wimterpflegestelle, in Manresa

POLO: Pitbull(-Mix), Rüde, Geb.: 07.2014, Gewicht: 20 kg, Höhe: 47 cm

POLO hat bisher mit 25 anderen Hunden verwahrlost bei seinen Menschen gelebt und wurden dann vom Amt beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht.

Der hübsche Rüde kommt mit der Situation im Tierheim leider überhaupt nicht klar. In einem Zwinger zu sitzen und nicht jederzeit zum Mensch kommen zu können, all das bereitet ihm massiven Stress. Er weint sehr im Zwinger und ist hysterisch.

Aufgrund seiner gestressten Art ist es schwierig, ihn mit in die Hundegruppen zu nehmen. Aber bisher hat er sich allen Hunden, mit denen er zusammen lief, freundlich gegenüber gezeigt. Nur mit Rüden, die ihn dominieren kommt er nicht klar.

An Katzen hat er bisher problemlos geschnuppert, möchte aber hinterher rennen, wenn diese vor ihm weg laufen.

POLO ist in jedem Fall ein Menschenfreund. Egal ob Senioren, Kinder, Fremde – er liebt sie alle. Er spielt allerdings ein wenig rau und so wäre es sinnvoll, wenn er nicht in eine Familie mit kleinen Kindern ziehen würde.

Im Moment ist das Spazierengehen noch ein kleiner Kraftakt, denn POLO möchte erst mal nur weg und Stress wegrennen. Dass die Menschen da nicht immer hinterherkommen und er sie so einfach mitzieht, das ist ihm in dem Moment egal. Wenn er aber in einem neuen Zuhause zur Ruhe kommen könnte, ist es sicher deutlich einfacher, an seiner Leinenführigkeit zu arbeiten. Und sicher erkennt man dann auch schnell, dass er ein liebevoller, treuer Begleiter ist.

Was uns sehr bedrückt ist, dass POLO aufgrund seiner Rasse kaum eine Chance auf Vermittlung hat. Er wird daher wahrscheinlich noch Jahre dem Stress des Tierheims ausgesetzt sein, wenn nicht jemand ihm ein Heim bietet. Nach Deutschland darf er nicht importiert werden. Daher sucht er ein Zuhause in der Schweiz, Österreich oder den Niederlanden.

 

POLO ist geimpft, gechipt, kastriert und neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Und hier geht es zu einem Video: https://www.youtube.com/watch?v=pCQNk0kcOes&t=4s

______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RESERVIERT

CRUC befindet sich zur Zeit in einer Winterpflegestelle, in  Manresa

CRUC: Staffordshire-Mix, Rüde, Geb.: 10.2012, Gewicht: 26 kg , Höhe: 50 cm

CRUC wurde gefunden. Ein Besitzer hat sich leider nie gemeldet. So wartet der hübsche Rüde im Zwinger darauf, dass ihm jemand die Chance gibt, zu zeigen, dass er ein toller Familienhund ist.

Der hübsche Rüde ist Menschen gegenüber sehr freundlich. Egal ob Erwachsene oder Kinder, Fremde oder Bekannte, er mag alle und reagiert unterwürfig. Er benötigt beim Erstkontakt ein paar Minuten, um aufzutauen, denn ist er zunächst ein wenig schüchtern und zurückhaltend. Bei schnellen Bewegungen schließt er sofort und duckt sich weg. Er scheint nicht immer nur gute Erfahrungen gemacht zu haben.
Mit Artgenossen ist CRUC gut verträglich, neigt aber dazu, seine anfängliche Nervosität lautstark kund zu tun. CRUC versucht im Freilauf zunächst die anderen Hunde zu dominieren, um sich danach zu unterwerfen, indem er die Lefzen der anderen Hunde ableckt. Sein Spielverhalten ist sehr rau und wild, weswegen er kein idealer Zweithund bei einem zarten Hund wäre. Generell aber kann er schon als Zweithund bei einem sozialen Artgenossen leben.

Auch mit Katzen könnte  er leben, wenn diese hundeerfahren sind und ihn nicht zu sehr bedrängen, denn CRUC hat vor Samtpfoten Angst und versucht ihnen auszuweichen.

Der hübsche Rüde ist ein sehr gehorsamer, anhänglicher Vierbeiner. Er ist ein ruhiger Hund, der schon gut an der Leine läuft. Er hat eine ordentliche Portion Energie und wünscht sich daher Menschen, die viel mit ihm gemeinsam unternehmen und ihn körperlich und geistig auslasten.

Aufgrund seiner Rassenzugehörigkeit darf CRUC leider nicht nach Deutschland vermittelt werden. Er sucht daher Staff-Freunde in Österreich, den Niederlanden oder der Schweiz, damit er dem Tierheimzwinger möglichst bald entfliehen kann.

CRUC  ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Und hier geht es zu einem Video: https://www.youtube.com/watch?v=Ymhi2otrnWs

_____________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

JAKOO Pit Bull-Rüde , Geb.: 10.2013 , Gewicht 18 kg , Höhe: 48 cm

JAKOO wurde, an einen Laternenpfahl gebunden, in Manresa, ausgesetzt und kam so zu uns.

JAKOO ist ein guter, ruhiger Hund, der mit allen Menschen gut Freund ist, auch mit Kindern. Allerdings sollten diese schon etwas älter und verständig sein. Da JAKOO noch ein junger Hund ist, ist er entsprechend aktiv und im Spiel, ein wenig rau. Auch für ihn gilt es, das er die Feinheiten des Hunde ABCs noch lernen sollte.

Mit anderen Hunden ist JAKOO bedingt verträglich. An der Leine verbellt er sie zunächst, aber sobald er kurzen Kontakt hatte, geht er zum spielen und toben über. Allerdings mag er keine dominanten Rüden und auch Katzen gehören nicht zu seinen Freunden. Diese sollten daher nicht im Haushalt leben.

Mit Hündinnen und einem devoten Rüden könnte er allerdings gut zusammenleben.

Für JACKOO suchen wir Rasse-Erfahrene Menschen, die ihm liebevoll den richtigen Weg zum Glück zeigen und ihm einen Dauerwohnsitz schenken.

Auf Grund seiner Rasse darf JAKOO nicht nach Deutschland einreisen. Somit ist eine Vermittlung nur in die Schweiz und nach Österreich möglich.

JACKOO ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

Und hier gehts zu einem Video: https://www.youtube.com/watch?v=NyKfh6iPNn8&t=1s

_______________________________________________________________________________________________________

DRAKO : MIX - Rüde , Geb.: 07.2010 , Gewicht 30 kg , Höhe: 50 cm

DRAKO ist ein imposanter, kräftiger, aktiver, junger Rohdiamant! Er ist Menschenbezogen und genießt jede Streicheleinheit. DRAKO muss allerdings noch wirklich viel lernen, da er bis jetzt, noch keine “Erziehung” genossen hat und das geht bei ihm nur mir einer, zwar liebevollen, aber konsequenten Führung, bei der er auch lernt, diese anzuerkennen. Dann lernt DRAKO schnell und gerne! DRAKO zeigt sich hier noch unfreundlich, seinen Artgenossen gegenüber, was er auch lautstark kundtut, daher wäre es sinnvoll, wenn DRAKO der Prinz im Hause wäre. Allerdings lässt DRAKO sich, per Handzeichen,  auch “problemlos”, aus solch einer Situation nehmen und zeigt dann keine Aggressionen mehr. Auch kleine Kinder und Katzen sollten nicht im Haushalt sein. DRAKO sucht eine Hundeerfahrene, aktive Familie, die ihn auslastet und die ihm zeigt, wie schön ein Hundeleben, ohne die Aufgabe des “Aufpassers“, sein kann! Dann ist DRAKO ein fröhlicher Hund, der unheimlich gerne mit dem Frisbee spielt und sich riesig freut, wenn man ihn ruft!
Es wäre sehr schade, wenn solch ein wunderschöner Hund, hier jahrelang im Zwinger leben müsste. Denn er ist wirklich kein schlechter, sondern nur unerfahrener Hund, der ein großes Herz zu verschenken hat!
Wer schenkt DRAKO ein richtiges Leben und einen Dauerwohnsitz?

DRAKO ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Und hier ein Video von dem tollen Powerpäckchen: http://www.youtube.com/watch?v=nCvTWgdpkcM&context=C22178ADOEgsToPDskIQZEsLXSxX0Ngj0pLVuckZ

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

ROBLE : Jagdhund-Mix-Rüde , Geb.: 09/07 , Gewicht: 28 kg , Höhe: 55 cm

ROBLE ist schon bei uns im Tierheim, seid er ein Welpe war. Vor 2 Monaten wurde er von einer Familie adoptiert, die ihn aber nach 4 Tagen wieder bei uns abgegeben hat, weil er sich noch nicht eingewöhnt hatte!! Wie soll er das auch, nach 4 Tagen??
ROBLE ist ein wunderbarer Hund! Er ist gegenüber Menschen sehr liebevoll, freundlich und gehorsam. Er ist verträglich mit Rüden und Hündinnen, so das er auch prima als Zweithund leben könnte. Alles was er braucht, um seinen tollen Charakter zu zeigen, ist ein wenig Zeit um sich einzugewöhnen! Dann ist er ein richtiger Kumpel, mit dem man viele herrliche Jahre verbringen wird!
Wo findet ROBLE “seine Menschen”, die ihm mit Ruhe und Einfühlungsvermögen zeigen, das für Ihn auch die Sonne scheint? Und wie schön ein Hundeleben doch sein kann?!
ROBLE ist kastriert, geimpft, gechipt und auf MMKs getestet.
Und hier ein kleines Video: http://www.youtube.com/watch?v=E_LFh6MqzPw

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Helfen Sie uns zu Helfen...

mit einer Futterspende! Das ist ganz einfach! Sie bestellen bei "Zooplus" und das Futter wird direkt an unser Tierheim in Manresa geliefert!

zooplus 10% NK

Sie finden uns auch auf facebook und wir würden uns freuen, sie auch dort begrüßen zu dürfen. 

Hunde aus Manresa

 

Jenseits der Gitterstäbe

Hallo Du! Bleib doch mal stehen!
Ich bitte dich, nicht wegzusehen.
Ich bin nicht schön und nicht mehr jung,
- nur noch in meiner Erinnerung!

Da draußen, jenseits der Gitterstäbe,
hinter denen ich schon Wochen lebe,
da kannte ich Geborgenheit,
Liebe und Verlässlichkeit.

Doch irgendwann, ich versteh es nicht,
bewegte sich mein Herrchen nicht.
Männer kamen und nahmen ihn
ich wollte mit - doch durft nicht hin.

Nun schick ich meine Sehnsucht aus,
komm zu mir, hol mich raus!
Meine Treue möchte ich dir schenken.
Und wenn ich mal nicht mehr bin,
sollst du, mit Freude an mich denken!